Pack die Badehose ein

Alleskönner Schwimmen

Gerade jetzt im Sommer steigt die Lust auf den Sprung ins kalte Wasser. Neben der willkommenen Erfrischung, ist vor allem das Schwimmen ein optimales Ganzkörper-Training für jede Altersklasse und der perfekte Outdoor-Sport im Sommer.

Diese einzigartige Schwerelosigkeit, Zug für Zug. Die Gewissheit, sich absolut körperfreundlich, gesund und gelenkschonend zu bewegen.  Schwimmen hält fit, fordert den Körper in der kompletten Konditionspalette aus Beweglichkeit, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Kraft und schont gleichzeitig auch noch die Gelenke. Es verlangt Konzentration und „zwingt“ einen regelrecht dazu, den Alltag hinter sich zu lassen 🙂

Probier’s einfach aus, denn die folgenden Punkte zeigen, dass dir Schwimmen ganz bestimmt gut tun wird.

#1 All-in-One

Beim Schwimmtraining wird der gesamte Körper gefordert. Durch das Ganzkörper-Workout kannst du nicht nur deine Ausdauer verbessern, sondern sogar zusätzliche Muskeln aufbauen. Im Wasser trainieren wir Oberkörper und Beine gleichzeitig. Und zwar in fließenden Bewegungen und nicht isoliert – wie das oft leider bei Fitnessgeräten der Fall ist. Das fördert das Zusammenspiel der verschiedenen Muskelgruppen und das des gesamten Bewegungsapparats mit dem Gehirn. Extra-Plus: Weil Wasser vierzehnmal mehr Widerstand bietet als Luft, wird die Muskulatur außerdem auf natürliche Weise herausgefordert – ganz ohne Gewichte.

 

#2 Schwimmen macht schlank

Schon mit einem leichten Schwimmtraining kannst du rund 500 kcal pro Stunde verbrennen. Wer hingegen zügig krault und die Technik beherrscht, kann auf sein Kalorienkonto ein sattes Defizit von 900 (!) kcal pro Stunde verbuchen. Außerdem ist der Wärmeaustausch von Körper und Wasser nur bei genau 26 Grad einigermaßen im Gleichgewicht. Wenn das Wasser kälter ist, muss der Körper zusätzliche Kalorien mobilisieren, um die eigene Temperatur zu regulieren. Sprich: Du verbrennst noch mehr Kalorien!

Extra-Tipp: RINGANA PACK d-etary gibt dir den Extra-Schub, um dein Abnehmziel zu erreichen. Konjugierte Linolsäuren  sind dafür bekannt, dass sie Fetteinlagerung erschweren und zugleich den Stoffwechsel beschleunigen. Diese Eigenschaften machen sie zu einem wichtigen Verbündeten während des Gewichtsverlustes, ohne die Erhaltung der Muskelmasse zu gefährden.

#3 Schwimmen entspannt

Und das gleich auf zwei unterschiedliche Arten! Mit der richtigen Schwimmtechnik, werden einerseits durch die sanfte Belastung beim Schwimmen schmerzhafte Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich gelockert und deine Muskeln wieder gestärkt. Andererseits ist die Welt da draußen unter Wasser auf einmal ganz weit weg. Es wird herrlich ruhig und man ist ganz bei sich selbst.

Extra-Tipp: RINGANA SPORT go sorgt mit Minz-Menthol, Lemongrasöl, Chili und Ingwer nach dem Sport für das ultimative Relax-Gefühl!

 

#3 Schwimmen macht schön

Der hohe Wasserwiderstand beim Schwimmen hat eine ähnliche Wirkung wie eine dauer­hafte Ganzkörpermassage – und strafft auf diese Weise ganz nebenbei und automatisch auch das Bindegewebe. Bei jedem Schwimmzug wird so die Hautoberfläche massiert und auf diese Weise werden auch Krampfadern und Cellulite verbessert.

Extra-Tipp: Zusätzlich mit der RINGANA Körper Straffung_ _pro auf die Tube drücken! Koffein, Narzissen- und Mohnextrakt sorgen für mehr Spannkraft und wirken Cellulite effektiv entgegen.

Gut zu wissen: Nie mit vollem Magen!

Jeder kennt es vielleicht aus den Baderegeln, die er mal in der Schule gelernt hat. Gehe niemals mit vollem Bauch schwimmen. Darauf sollte man auch stets achten und etwa zwei Stunden vor dem Schwimmen nichts schwer Verdauliches essen. Ideal sind isotonische Elektrolytgetränke wie das RINGANA SPORT boost. Unterschiedliche Kohlenhydrate wie Cluster Dextrin® und Palatinose™ sorgen für schnelle und gleichzeitig langanhaltende Energie, die nicht im Magen liegen. Wer diese Regel beachtet, dem fallen die Bewegungen im Wasser leichter und vermeidet auch Seitenstechen.

Gut zu wissen: Nach dem Training ist vor dem Training

Zur Übersicht
Zur Übersicht

Nach Oben

Newsletter abonnieren

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den AGBs, der Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen für Cookies und Internetwerbung einverstanden.

Newsletter abbestellen