Schweiß adé

Dem Müffeln keine Chance

Der Sommer ist da und mit ihm auch die Hitze. Höchsttemperaturen über 30 Grad und eine Tropennacht nach der anderen geben uns schon mal das Gefühl, gar nicht mehr aus dem Schwitzen rauszukommen. In solchen Momenten sehnen wir uns nach dem kalten Nass oder zumindest einem schattigen Plätzchen unter einem Baum.

Sommer_Deoblog

 

Durch Schwitzen wird bekanntlich die Körpertemperatur reguliert. Die abgegebene Flüssigkeit verdunstet auf der Haut und kühlt diese somit. Bis zu vier Millionen Schweißdrüsen sind am Körper verteilt. Die meisten sitzen in den Achseln und Ellenbogeninnenseiten sowie auf den Handflächen und Fußsohlen. Im Normalfall verliert der Mensch bis zu einem Liter Flüssigkeit am Tag, bei Hitze oder körperlicher Anstrengung kann diese Zahl aber enorm steigen. Was viele nicht wissen: Frischer Schweiß ist geruchslos. Die Bildung eines von vielen Menschen als unangenehm empfundenen Geruchs entsteht nämlich erst, wenn die Bakterien der Haut, die mit dem Schweiß ausgeschiedenen Fettsäuren zersetzen.

 

Gerade im Sommer wünschen wir uns daher verlässlichen Schutz gegen die unangenehme Geruchsbildung. Die Möglichkeiten sind hierbei breit gefächert, vom Deo-Spray über den Deo-Roller bis hin zum Deo-Stick. Als beliebte Alternative dazu nutzen auch immer mehr Menschen Deocremes. Unterschieden wird hierbei aber natürlich nicht nur in der Anwendungsform, sondern vor allem erst einmal in der Wirkung.

 

Deodorant vs. Antitranspirant

Ein Deodorant verdeckt den entstandenen Geruch, verhindert das Schwitzen aber nicht. Durch antibakterielle Wirkstoffe wird die Anzahl der schweißbildenden Bakterien verringert. Antitranspirants hingegen setzen – wie der Name schon sagt – bereits vor der Bildung des Schweißes an. Sie versprechen trockene Achseln über einen längeren Zeitraum und unterbinden dadurch auch Schweißgeruch. Dies funktioniert über die enthaltenen Aluminiumsalze, welche die Schweißkanäle verengen. Aufgrund möglicher gesundheitsschädlicher Auswirkungen von Aluminiumsalzen auf den Menschen sind Antitranspirante aber in Verruf geraten. So stehen sie im Verdacht, durch diesen kritischen Inhaltsstoff die Entstehung von Brustkrebs und Alzheimer zu fördern und nervenschädigend zu sein. Gängige Bezeichnungen für den Inhaltsstoff Aluminium sind Aluminium Chlorohydrate, Aluminium-Zirconium-Tetrachlorohydrate, Ammonium Alum und Potassium Alum.

 

Warum Deocreme?

Klassische Deos auf Cremebasis sind meist in Tiegeln abgefüllt, bei denen durch die eigenen Finger sehr einfach Keime in das Produkt geraten können – das kann beim FRESH deodorant nicht passieren. High-Tech: Durch den Pump-Airless-Spender ist das neue FRESH deodorant extrem hygienisch! Ein weiterer großer Vorteil ist, dass sie sehr ergiebig und gleichzeitig auch hautpflegend sind, so auch unser FRESH deodorant. Das FRESH deodorant schützt ganz ohne kritische Aluminiumsalze vor ungewünschter Geruchsbildung und unterstützt die natürliche, schweißregulierende Funktion der Haut. Die ungewöhnliche Darreichungsform einer Emulsion wurde gewählt, um die Haut nicht nur mit Deowirkstoffen zu versorgen, sondern ihr auch Pflanzenöle und natürliche Feuchtigkeitsspender zu bieten. Sie versorgen die empfindliche Achselhaut mit pflegenden Lipiden. Zitronenverbene, Orangenfruchtwasser und Natron wirken desodorierend und beugen so Geruchsbildung vor.

 

Anwendung: Eine kleine Menge der Deocreme auf die gereinigte Haut auftragen und einziehen lassen, am besten nach dem Duschen oder Baden. Da frisch rasierte Haut sehr sensibel ist, ist es ratsam, ihr vor dem Aufragen eines Deos eine kurze Pause zu gönnen. Das FRESH deodorant ist extrem wirksam, somit reicht ein einmaliges Auftragen (morgens auf die frisch gewaschenen Achseln) im Normalfall völlig aus.

KatharinamitDeo

 

Gut zu wissen: Beim Umstieg auf ein natürliches Deo gilt: Gib deinem Körper Zeit. Nach circa ein bis zwei Wochen wird er wieder „normal“ transpirieren und das natürliche Deodorant entsprechend wirken. Da wir natürlich nicht nur unter den Achseln schwitzen, wird die folgende Information so manchen aus den Socken hauen: Das FRESH deodorant eignet sich auch hervorragend als Fußdeo.

Zur Übersicht
Zur Übersicht

Nach Oben

Newsletter abonnieren

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den AGBs, der Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen für Cookies und Internetwerbung einverstanden.

Newsletter abbestellen