cookie-notice

Oh du Fröhliche! Oh du Spa!

Do-it yourself Spa

Ein Tag zum Verwöhnen, der sollte auch in der Weihnachtszeit drinnen sein. Mit einem Do-it-yourself Spa-Tag in den eigenen vier Wänden lässt sich anschließend entspannt und ausgeruht Weihnachten meistern und feiern.

 

Wenn „Last Christmas“ und „All I Want For Christmas“ aus den Radioboxen ertönen ist klar: Die Weihnachtszeit ist eingeläutet. Für viele ein Schreck, denn das bedeutet Geschenke einkaufen, das Weihnachtsdinner vorbereiten und den Christbaum schmücken. Eine lange To-Do-Liste und wenig Zeit ergeben Stress. Alle Wünsche wollen berücksichtigt werden, nur die eigenen gelangen in der Weihnachtszeit oft in den Hintergrund. Die besinnliche Weihnachtszeit kann da alles andere als besinnlich werden.

Stop it! Nur wenn man sich selbst etwas Gutes tut, kann man anderen etwas Gutes tun. Daher am besten die Geschenke früh kaufen, Weihnachtsessen mit der Familie gemeinsam kochen (oder vorkochen und einfrieren) und sich selbst ein paar Stunden Auszeit für Entspannung gönnen: Ein Spa-Tag zu Hause. 


Ab ins Wasser

Ein heißes Bad ist der beste Einstieg zum Runterkommen. Schnell in die Wanne hüpfen, die Füße ausstrecken und den Kopf in das Nackenkissen fallen lassen. Dazu den leckeren Entschleunigungsdrink RINGANAisi, noch ein gutes Buch oder einfach die Augen schließen und die Ruhe genießen. Einmal abschalten, an nichts denken und die Haut anschließend mit FRESH soap reinigen und pflegen.


Ihr Füßelein kommet, oh kommet doch all

FRESH foot balm – Trockene Füße und rissige Fersen werden durch die intensive Pflege wieder spürbar glatter und zarter.

Wird das Badewasser allmählich kalt und ist die Haut schon recht mitgenommen vom Wasser, dann ist es Zeit in den Bademantel zu schlüpfen und sich um die einzelnen Körperregionen im Detail zu kümmern.

Zum Beispiel die Füße, tragende Bestandteile unseres Lebens. Ihnen gebührt definitiv mehr Beachtung als der monatliche Neuzugang im Schuhregal. Eine Massage mit einem guten Fußbalsam entspannt die Sohlen, die uns durchs Leben tragen, und macht die oft rauen und rissigen Fersen geschmeidig. Da läuft es sich dann gleich wieder viel leichter.

 

 

Nun zum Gesicht

Auf den obersten Teil unseres Körpers nicht vergessen! Auch das Gesicht will gepflegt und von unnötigem Ballast befreit werden. Abgestorbene Hautzellen haben dort nichts mehr verloren, das stoppt die Zellerneuerung. Ein Peeling ist die Lösung. Es durchblutet die Haut und macht sie schön strahlend und rosig. Und wer gerne etwas für ein verjüngtes Erscheinungsbild machen möchte, sollte auf eine entsprechende, straffende Nachtpflege nicht verzichten!

FRESH scrub befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen und beschleunigt so die Zellerneuerung. Es ist frei von Mikroplastik. Die innovative Vitamin-Nachtpflege FRESH overnight face treatment strafft die Haut dank eines speziellen ABC-Komplexes im Gesicht, am Hals und am Dekolleté über Nacht.

 

 

Der Teil zwischen Füßen und Gesicht

Die restliche Haut zwischen den Füßen und dem Gesicht soll selbstverständlich auch Beachtung finden. Am besten mit einer Körpermilch, die reichhaltig pflegt und trockener Haut adieu sagt. Und wer etwas für seine „Problemzonen“ tun möchte, sollte stattdessen am Abend zu einer reichhaltigen Straffungs-Pflege greifen. Da steigt das Wohlbefinden und der Beauty-Day wird perfekt.

FRESH body milk ist eine reichhaltige Pflege, die speziell für die Bedürfnisse trockener Körperhaut entwickelt wurde. Sie nährt und beruhigt trockene Haut mit hochwertigen Pflanzenölen und sorgt für intensives Wohlbefinden und Geschmeidigkeit. FRESH overnight body treatment kümmert sich um die „Problemzonen“ des Körpers. Es kurbelt die Kollagensynthese, Zellerneuerung und den Fettstoffwechsel in der Haut über Nacht an. Die Silhouette wird glatter und straffer, Cellulite und Dehnungsstreifen werden gemindert.

 

 

Daily Beauty Routine 

Du willst wissen wie die ideale Beauty Routine im Alltag mit den FRESH overnight treatments, der FRESH cream rich, dem FRESH cleanser und Co. aussieht?

Hier erfährst du mehr! 

Zur Übersicht
Zur Übersicht

Nach Oben