RINGANA fördert junge Talente

Ferialjob im Sommer? Wir alle können uns an die mühsame Jobsuche im Sommer erinnern. Wir finden das muss nicht sein! Deswegen beschäftigt RINGANA heuer im Sommer gleich 40 Praktikanten und gibt den Jungen eine Chance.

Bevor es im Herbst in der Schule und auf der Uni wieder so richtig zur Sache geht, kann man im Sommer ruhig Arbeitsluft schnuppern und das eigene Geld verdienen. Es ist aber nicht immer einfach einen Ferialjob zu finden. Oder doch? RINGANA hat für die Sommermonate gleich 40 Praktikanten im Frischewerk in Hartberg angestellt, quer durch alle Abteilungen.

Sie sind jung, ambitioniert und wollen etwas lernen. Da sie aber noch keine Erfahrung in der Arbeitswelt haben, sind Unternehmen oft nicht bereit Youngsters in den Sommermonaten zu engagieren.
Das Frischekosmetikunternehmen RINGANA in Hartberg geht einen anderen Weg und das aus gutem Grund. Andreas Wilfinger, Geschäftsführer und Gründer von RINGANA: “Es wird für uns am Arbeitsmarkt immer schwieriger engagierte Menschen zu finden. Vor allem in Spezialgebieten, wie Forschung, IT und Logistik. Was liegt also näher, als junge Menschen, die im Sommer arbeiten wollen mit dem Unternehmen vertraut zu machen. Viele kommen dann wieder – nach der Schule oder Uni – und bleiben. Auch so kann man Personalrecruitment betreiben.”

Willkommen im Team! RINGANA Geschäftsführung im Hintergrund mit den ersten Praktikanten, die heuer im Sommer bei RINGANA im Frischewerk arbeiten.

Gesagt getan: Die 40 eingestellten Praktikanten wurden in allen Bereichen verteilt. Darunter IT, Forschung, Versand, Logistik, Marketing etc.

Für die 40 Ferialjobs gab es immerhin 110 Bewerbungen. “Uns freut es, zeigt es doch, dass wir als Arbeitgeber durchaus attraktiv sind”, meint Andreas Wilfinger. Die Gründe dafür sind vielfältig. Zum einen erzielt RINGANA immer höhere Umsätze (Im Jahr 2017 waren es 60 Millionen €, Tendenz steigend) wodurch sich innovative und spannende Arbeitsaufgaben ergeben. Zum anderen kann RINGANA mit einem sehr guten Arbeitsklima, Gleichberechtigung (fast 70% Frauenanteil) und einem gratis vegetarischen Mittagessen in der firmeneigenen Kantine, bei wichtigen sozialen Fragen punkten.

Valentina, ist eine der 40 Praktikanten im Frischewerk von RINGANA. Beworben haben sich heuer für einen Sommerjob 110 junge Menschen.

Zur Übersicht
Zur Übersicht

Nach Oben

Newsletter abonnieren

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den AGBs, der Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen für Cookies und Internetwerbung einverstanden.

Newsletter abbestellen